Sonntag, 09. Juli 2017 19:58 Alter: 19 days

Unglückliche Niederlage der neuen SG Ettlingen B Jugend

Nach längerer Anfahrt ging es am Sonntagvormittag nach Weil der Stadt (bei Böblingen). Bei bestem Fußballwetter lieferten unsere Jungs eine sehr gute erste Halbzeit ab. Leider lief man zweimal in einen Konter und so stand es am Ende der ersten Halbzeit etwas unverdient 0:2, da wir bis dahin die bessere Mannschaft waren.

Dennoch starteten wir furios in die 2. Halbzeit und verkürzten auf 1:2 durch einen Elfmeter. Kurz darauf der zweite Elfmeterpfiff des Spieles, welcher aber noch nicht zum Ausgleich führte. Nach ein paar Minuten war es aber soweit und unser Stürmer konnte hoch verdient ausgleichen. Leider war die Chancenverarbeitung unser größtes Manko. Am Ende der zweiten Halbzeit hätten wir bereits mit 4:2 oder höher in Führung sein können, dennoch blieb es beim Ausgleich. Um die weitere Anfahrt zu kompensieren, trugen wir noch eine dritte Halbzeit aus. In dieser spielten wir weiter munter aufs gegnerische Tor, liefen aber auch in den ein oder anderen Konter. Kurz vor Ende bekamen wir dann noch das 3:2 und 4:2. Hätten wir unsere Chancen konsequenter genutzt und käme dann noch eine Portion Glück dazu (5x Alutreffer) wären wir nicht als Verlierer vom Platz gegangen. Dennoch ein sehr gutes Spiel unserer Mannschaft. Schließlich trainieren die Jungs erst seit drei Wochen zusammen!

Es spielten:
Miko Link, Matteo Link, Rico Lösel, Jonathan Abel, Taha Alhamada, Tim Blödt, Lukas Flohr, Finn Frieske, Jacob Henrion, Moritz Kuch, Jonathan Oepping, Lennart Seemann, Steven Stamov, Yassine Taheri, Finn Weber, Luke Vallon
 
Ausblick auf das nächste Wochenende:

  • Samstag 15.07. 13 Uhr Spiel auf dem Sportfest des TSV Schöllbronn gegen Beiertheim
  • Sonntag 16.07. ab 15 Uhr Turnier beim JFV Rastatt