Dienstag, 17. Oktober 2017 09:33 Alter: 38 days

TSV Palmbach - SV Völkersbach 0:2 (0:2)

Verdienter Auswärtssieg beim Tabellenführer

Nach mageren 4 Punkten aus den vergangenen 4 Spielen reiste der SVV als klarer Aussenseiter zum Tabellenführer nach Palmbach, hatte hierbei jedoch nach wochenlanger Verletzungspause endlich wieder Kleine und Spielertrainer Stucky mit an Bord.

Nachdem die Palmbacher in den ersten fünf Minuten zwei klare Chancen ungenutzt liessen, wobei SVV-Keeper Nattermann einmal glänzend reagierte, kamen die Blau-Weißen immer besser ins Spiel. Folgerichting ging der Gast nach Toren von D. Ochs (29.) und Balci (42.) auch verdientermassen mit einem 0:2 Vorsprung in die Pause.

Dass es auch im 2.Durchgang bei dieser Führung blieb, war einer geschlossenen Defensivleistung des gesamten Teams zu verdanken, aus dem v.a. D. Marx, Bogdanovic und Reiser hervorragten. Vielmehr hätte der SVV das Ergebnis noch deutlicher gestalten können, wenn nicht sogar müssen, jedoch wurden reihenweise klarste Einschussmöglichkeiten leichtfertig vergeben.

Unter dem Strich ein verdienter Auswärtserfolg des SVV, der am kommenden Sonntag gegen die starke Landesligareserve des TSV Reichenbach betätigt werden muss.
 
Für den SVV spielten:

Nattermann, D. Marx, Bogdanovic, Reiser, Ries, Wehrle, Knoll, Kleine (88. Weber-Rodriguez), Balci (44. Trautmann), M. Schindele (66. A. Schindele), D. Ochs (81. Stucky)
Ersatz: Glasstetter (ETW), Trautmann, A. Schindele, Weber-Rodriguez, L. Ochs, Stucky