Sonntag, 25. März 2018 13:09 Alter: 147 days

B-Jugend-News

Unentschieden beim Tabellenführer aus Siemens

Am 11.03. empfingen wir den Tabellenführer aus Siemens 2 in Schöllbronn. Nach 5 min gingen wir nach einem Konter durch Jacob in Führung. Leider gelang es den Gästen innerhalb von 15 Minuten das Spiel durch ein direktes Freistoßtor sowie einen abgefälschten Weitschuss zu ihren Gunsten zu drehen.

Dennoch gaben wir nicht auf und kamen kurz nach der Halbzeit wieder durch Jacob zum Ausgleich. Siemens blieb dran und erzielt durch einen weiteren direkten Freistoß das 3:2. Danach waren nur noch wir am Drücker und kamen in der letzten Minute durch ein Eigentor zum verdienten Ausgleich. Es war zu sehen, dass wir uns vor niemandem verstecken müssen und auch gegen die Topmannschaften mithalten können. Weiterhin erwähnenswert war auch der erst 14-jährige Schiedsrichter der die Partie im Großen und Ganzen sehr gut geleitet hat.

Es spielten:
Miko, Sven, Steven, Simon H., Tim B., Simon W., Rico, Jacob, Tim A., Finn F., Simon K., Ole, Michel, Louis

Heimsieg SG Weingarten/Blankenloch

Am 14.03. ging es in Spessart auf dem Hartplatz gegen den drittplatzierten aus Weingarten/Blankenloch. Aufgrund einiger krankheitsbedingen Absagen rückten einige Spieler der B2 nach, die sich aber super ins Team einfügten. Der Gegner legte gut los aber dennoch waren wir es die nach 12 min durch Simon H. mit dem ersten Angriff in Führung gingen. Anschließend fegte Angriff um Angriff auf unser Tor. Jedoch scheiterten sie immer wieder an unserer Abwehr um Simon K., an unserem Torwart Miko oder an ihrem eigenen Unvermögen. Nach einer guten halben Stunde war es erneut Simon H. der den Ball zur etwas schmeichelhaften 2:0 Führung über die Linie drückte. Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeit. In der zweiten Halbzeit ein ähnliches Bild. Der Gegner stürmte an, aber biss sich das ein oder andere Mal die Zähne aus. So blieb es beim 2:0 Sieg für uns. Eine sehr effiziente Chancenverwertung und dazu eine geschlossene Mannschaftsleistung sicherten uns am Ende verdient die drei Punkte.

Es spielten:
Miko, Matteo, Sven, Simon H., Tim B., Simon W., Rico, Tim A., Simon K., Lennart, Michael, Dominik, Jonas O.