Sonntag, 15. April 2018 19:29 Alter: 246 days

D1-Junioren SG Burbach/Völkersbach/Schöllbronn/Spessart

Bei herrlichem Sommerwetter ging es für die D1 am Samstag zum Tabellenletzten nach Bruchhausen. Es war das erwartete einseitige Spiel, bei dem die Hausherren lediglich in der zweiten Halbzeit wenige Male vor unser Tor kommen konnten.

Die Vorgabe von Trainer Mika Auer war, sich auf das spielerische zu konzentrieren und möglichst auf Einzelaktionen zu verzichten. Bei gutem Kombinationsspiel sollte es schließlich egal sein, wer die Tore macht. Dies wurde vom Team sehr gut umgesetzt. Das einzige, was etwas gefehlt hat, war das Spiel in die Breite und so endeten etliche schöne Angriffe in der dicht besetzten Mitte vor dem Tor von Bruchhausen.

Unser Team kam mit einer großartigen Mannschaftsleistung und teilweise sehr schön herausgespielten Toren durch Kevin Brecht (3), Nico Axtmann, Jakob Musger, Mathias Guillaumin, Lars Mauderer und Timo Becker zur 0:8 Führung, ehe der Gegner über einen berechtigten Strafstoß den Ehrentreffer erzielen konnte. Den Schlusspunkt zum Endergebnis von 1:9 setzte schließlich Silas Metschurat in der 53. Minute.