Montag, 24. September 2018 20:18 Alter: 26 days

JSG Völkersbach/Burbach/Schöllbronn - Post Südstadt Karlsruhe 2:0 (0:0)

Am zweiten Spieltag der Saison empfingen unsere gut gestarteten C-Junioren bei bestem Fußballwetter die erste Mannschaft von PS Karlsruhe. In der ersten Halbzeit stand unser Team erneut sehr tief und überlies den technisch gut ausgebildeten Stadtkickern die Kontrolle über das Spiel.

Bestens organisiert stand das Defensiv-Bollwerk mit Silas G., Lennart, Noah, Sören, Julian H., Mathias und Lars, sodass der Gegner kaum gefährlich vor das Tor von Timo kam. Nach vorne konnte man sich allerdings nur selten frei spielen. Die wenigen Vorstöße, die meist über die linke Seite ausgetragen wurden, waren jedoch sehr gefährlich und man scheiterte mehrfach recht knapp. So ging es torlos in die Pause. In den ersten Minuten der zweiten Halbzeit legten die Karlsruher eine Schippe drauf. Unser Team konnte sich kaum noch aus der eigenen Hälfte befreien. Gut, dass man in dieser Phase keinen Treffer hinnehmen musste. Dann wurde die Heim-Elf mutiger, spielte wesentlich offensiver und erarbeitete sich nach und nach etliche sehr gute Torchancen. Das Spiel war offen und spannend. In der 63. Minute Eckball für unser Team, Marvin zirkelt den Ball unhaltbar für den Torwart direkt ins Tor – bärenstark. Die Gäste wollten das so nicht stehen lassen und gingen noch einmal voll in die Offensive, was uns allerdings Möglichkeiten zum Kontern gab. In der letzten Spielminute legte Theo an der Strafraumgrenze noch einmal Marvin schön auf, der mit einem fulminanten Schuss zum 2:0 abschließen konnte und zum Matchwinner wurde.