Montag, 08. Oktober 2018 15:22 Alter: 12 days

SG DJK/FV Daxlanden II - SV Völkersbach 1:3 (1:1)

Bei milden Temperaturen traf unsere 1. Mannschaft auswärts auf die Spielgemeinschaft aus Daxlanden. Unser Team übernahm sofort die Initiative und versuchte auf dem holprigen Rasen über Kurzpassspiel nach vorne zu kommen.

Jedoch waren es nach 10 Minuten die Gastgeber die nach einem Eckball entscheidend nachsetzten und so zur 1:0 Führung trafen. Fünf Minuten später konnte unser wiedergenesener Torjäger D. Ochs mit einem sehenswerten Volley unter die Latte ausgleichen. Danach war nur noch unsere Truppe am Ball. Innerhalb der nächsten Minuten sammelte man zwei sehr fragwürdige gelbe Karten wegen angeblichem Meckern. Leider sollte sich eine davon spielentscheidend auswirken. A. Schindele bekam für sein erstes (!!), wenn auch härteres, Foul im Spiel in der 42. Minute die Ampelkarte. Mit ein wenig mehr Fingerspitzengefühl hätte man hier auch das Spiel nicht entscheidend in eine Richtung lenken müssen. Mit dem 1:1 ging es dann in die Pause.

Unsere Mannschaft steckte aber nicht auf und hatte den Gegner auch in der zweiten Halbzeit im Griff. Die SG versuchte es lediglich mit langen Bällen, die alle problemlos von unserer Hintermannschaft bereinigt wurden. Man merkte nicht, dass wir ein Spieler weniger waren, da wir weiterhin das Spiel bestimmten. Leider kam es wie es kommen musste und die SG aus Daxlanden kam mit ihrem zweiten Schuss der Partie zur schmeichelhaften 2:1 Führung. Der Weitschuss wurde zudem noch unhaltbar abgefälscht. Aber unsere Truppe gab sich nicht auf und warf nochmal alles nach vorne. Aber Pech und Unvermögen verweigerten uns den verdienten Ausgleich. In der vorletzten Spielminute dann die Entscheidung als die SG Daxlanden einen Konter abschloss und mit ihrem vierten Torschuss das dritte Tor machte.

Mit etwas mehr Glück und gleicher Spieleranzahl wäre hier viel mehr drin gewesen. Aber so ist es manchmal im Fußball. Jetzt heißt es weitermachen und nächsten Sonntag um 15 Uhr am heimischen Wasen gegen die GSK 2 die drei Punkte holen. Über zahlreiche Zuschauer freut sich die Mannschaft!

Unsere zweite Garde gewann auswärts bei der ESG Frankonia Karlsruhe 2 souverän mit 3:0 und festigte so ihren zweiten Tabellenplatz. Nächstes Wochenende ist sie spielfrei.