Montag, 08. April 2019 19:21 Alter: 13 days

C-Jugend News

Post Südstadt Karlsruhe - JSG Völkersbach/Burbach/Schöllbronn: 2:2 (0:2)

Im direkten Duell der Tabellennachbarn mussten sich unsere C-Junioren trotz sehr guter erster Halbzeit mit einem Unentschieden begnügen. Es wurden etliche Chancen nicht genutzt, erneut ließen die Kräfte in der zweiten Halbzeit nach und das Glück war auch nicht auf ihrer Seite.

Von Anfang an war unser Team sehr aufmerksam und blockte den Gegner immer wieder gut vor der heißen Zone ab. Der Erfolg wurde im Konterspiel mit unseren schnellen Stürmern gesucht. In der 12. Spielminute schickte Silas mit einem langen Pass aus der Abwehr Kevin auf die Reise. Mit einem 40 Meter Sprint und gekonntem Umspielen des gegnerischen Torhüters konnte dieser die verdiente Führung erzielen. In der 25. Minute spielten Marvin und Kevin mit einem Doppelpass auf Höhe der Mittellinie die gegnerische Abwehr aus. Erneut konnte Kevin den Gegnern enteilen und die Führung zum 0:2 ausbauen.
Nach der Halbzeitpause war das Spiel ausgeglichener. In der 42. Minute konnten die Hausherren mit einem Freistoßtor den Anschlusstreffer erzielen. Die Karlsruher hatten nun mehr vom Spiel, unser Team konnte sich nur noch selten aus der eigenen Hälfte befreien. Dennoch gab es etliche sehr gute Möglichkeiten für uns, alles klar zu machen. Mehrere Schüsse gingen jeweils nur knapp am Tor vorbei. In der 65. Minute große Aufregung, nachdem Silas im Mittelfeld brutal gefoult wurde, der Schiedsrichter aber weiterlaufen ließ und der Gegner den Ball nicht ins Aus spielte. Stattdessen drängten die Stadtkicker direkt auf unser Tor. Unglücklicherweise gab es bei dieser Aktion einen Strafstoß, welchen jedoch Timo glänzend parieren konnte. In der letzten regulären Spielminute dann der sehr glückliche Ausgleichstreffer zum 2:2 für die Karlsruher als ein Befreiungsschlag im Strafraum direkt vom Körper des Gegners in unser Tor abprallte.