Montag, 08. April 2019 19:23 Alter: 79 days

Nachlese Mitgliederversammlung 2019

„Die TOPS“ und Rüdiger Hoffmann als Highlight Vorstand des SV Völkersbach komplett besetzt

Am Freitag den 29.03. lud der SV Völkersbach zur Mitgliederversammlung ein. Nach der Begrüßung durch Verwaltungsvorstand Stephan Falk folgte der Bericht des Vorstands. In diesem berichtete Falk von einem sehr erfolgreichen Sportfest, welches seit der Umstrukturierung von 5 auf 3 Tagen eine große Akzeptanz in der Bevölkerung hat und für Jung und Alt etwas zu bieten hat.

Im darauffolgenden Bericht des Finanzvorstands Holger Ochs wurde von  einem guten Jahr aus finanzieller Sicht berichtet. Die laufenden Kredite konnten pünktlich bedient und die ein oder andere Reparatur am Clubhaus konnte  realisiert werden. Von der Jugend war zu berichten, dass Bambini und F-Jugend voll besetzt sind und man ab der E-Jugend in  größeren Spielgemeinschaften unterwegs ist. Ab der D-Jugend dann in der „großen“ SG Ettlingen in der man mittlerweile auch eine große Zahl an Trainern stellt. Auch die anderen Abteilungen (AH-Fussball, Kinderturnen, Fitnessgruppe ,Damenriege und Boule) berichteten durchgehend von positiver Resonanz. Man suche eher noch an Unterstützung um die ein oder andere Gruppe mehr trainieren zu können.
Die Kassenprüfer Norbert Still und Gebhard Fritz stellten den Kassieren ein sehr gutes Zeugnis und eine tadellose Kassenführung aus. Erinnerten auch wieder daran, dass der Sportverein mit der Anzahl der Buchungsvorgänge einem kleinen Unternehmen gleich kommt.

Im Anschluss bat Ortsvorsteher Norbert Koch die anwesenden Mitglieder um die Entlastung der Vorstandschaft, welche einstimmig erteilt wurde. Danach bedankte sich Koch für die Arbeit des Sportvereins, welche Völkersbach auch über die Ortsgrenzen hinaus bekannt machen würde. Danach wurden die Neuwahlen durchgeführt. Michael Zimmermann (stellv. Verwaltungsvorstand) Holger Ochs (Vorstand Finanzen), Markus Rabold (Stellvertreter), Timo Fritz (Vorstand Sport), Sven Eder (Vorstand Bau) und Andreas Schoch (Vorstand Marketing) wurden allesamt einstimmig wiedergewählt. Stephan Falk und Stefanie Zimmermann standen nicht zur Wahl.

Nach den erfolgreichen Neuwahlen hielt Stephan  Falk einen kurzen Vorausblick auf das Jahr 2019.

Mit der Band „Die Tops“ konnte für den  Sportfestsamstag ein richtiges Highlight verpflichtet werden. Im Oktober hat dann der Völkersbach Wasenlauf im Rahmen des Herbstfests sein10-jähriges Jubiläum ehe dann im November das Comedy Schwergewicht Rüdiger Hoffmann zum 8.Badischen Abend die Bühne im Klosterhof betritt (Karten unter www.sv-voelkersbach.de).

Falk mahnte aber auch an, dass er selbst an einer wiederholten Kandidatur zum Vorstand 2020 zweifelt. Man habe vor 3 Jahren  die Verwaltung abgeschafft, da es keine Mitglieder mehr gab, die ein offizielles Amt übernehmen wollten. Durch die Aufteilung in verschiedene Resorts wollte man die Arbeit auf mehre Schultern verteilen  und die einzelnen Resorts mit „Helfern bestücken“.
Dies sei nicht gelungen, so dass die Arbeit des Vereins von nur ganz wenigen getragen wird. Die Vorstände selbst seien schon lange im Amt (Ochs 22 Jahre, Falk 19,Rabold 18 und Fritz 15). Der Sportverein Völkersbach feiert 2021 sein 75jähriges Jubiläum, an dem Falk gerne noch Vorstand wäre, dies allerdings abhängig von der Unterstützung der knapp 600 Mitglieder mache.
Die Vorstände setzen darauf, dass das Miteinander und das Vereinsleben 2019 gestärkt werden kann. In diesem Zuge wir auch ein Freundeskreis/Ältestenrat ins Leben  gerufen. Dessen Aufgabe sei es aber, nicht wie anderswo, Spenden etc. zu sammeln sondern dem Vorstand in Rat und Tat zu Seite zu stehen und ihn bei der täglichen Arbeit zu unterstützen.