Mittwoch, 21. August 2019 19:47 Alter: 24 days

SVV - NK Croatia Karlsruhe 2:0 (0:0)

Torjägerroutinier D. Ochs mit Doppelpack zum Saisonauftaktsieg

Endlich ging es wieder los. Nach langer Sommerpause und Vorbereitung hieß unser erster Gegner zum Heimspiel Croatia Karlsruhe. Bei sommerlichem Wetter empfing man den Vorjahreszwölften der Parallelstaffel B1.

Die erste Hälfte verlief weitestgehend chancenarm. Hüben wie drüben fanden Bemühungen statt, den Ball in Richtung gegnerischem Strafraum zu bringen, es fehlte aber auf beiden Seiten meistens an der Präzision. Der SVV gelang in den ersten 45 Minuten was die Offensive betraf nicht allzu viel, während Croatia immerhin noch Abschlüsse aufs Tor verbuchen konnte. So ging es mit einem 0:0 in die Pause.
Nach dem Seitenwechsel wirkten unsere Jungs deutlich wacher, scheiterten dennoch öfter an sich selbst als an den Verteidigern. Standesgemäß konnte D. Ochs, dann den SVV und seine Zuschauer am sonnigen Wasen das erste Mal in der Saison zum Jubeln bringen. Durch eine super Vorarbeit von T. Straube über rechts und dessen Flanke ins Zentrum, stand Ochs im Strafraum frei und donnerte den Ball aus kurzer Distanz unter die Latte. Daraufhin kam von den Gegnern nicht mehr wirklich in Richtung Völkersbacher Gehäuse. Die gegnerische Offensive beschränkte sich dabei hauptsächlich auf lange Bälle auf ihre laufstarken Stürmer. Kurz vor Schluss erlöste dann wieder D. Ochs die Völkersbach durch einen verwandelten Elfmeter zum 2:0 Endstand. (Bericht von T. Wiedemer)

Für den SVV spielten: S. Falk, A. Herrmann, C. Strotz, A. Billet, R. Kilian, D. Leyrer, J. Dettweiler, T. Straube, T. Cicak, D. Ochs, M. Bastian, N. Bechtel, M. Daum, S. Porter, C. Lauinger, M. Peckruhn