Samstag, 08. September 2007 19:46 Alter: 11 yrs

Bambinis in Tour beim Turnier des SV Burbach

Die Vorfreude unserer Bambinis war riesengroß. Endlich war die Zeit ohne Fußball vorbei. Es ging wieder los. Allerdings wussten weder die Jungs noch die Betreuer, wie unsere Chancen standen, da die „Großen“ der vergangen Runde nicht mehr dabei waren. Angespannt, aber mit Vorfreude ging es dann zum ersten Spiel des Tages.

Der Gegner hieß TSV Reichenbach. Die SVV-Bambinis konnten hier schon eine gute Leistung abrufen und ließen keine Chance des Gegners zu. Gleichzeitig folgte ein Angriff dem Anderen. Das viel umjubelte Siegtor konnte dann Joshua erzielen. Wir gewannen mit 1:0.
Es folgte eine kurze Pause, in der sich alle mit sehr nahrhaftem Essen stärkten (Pommes). Der Gegner unseres zweiten Spiels lautete TSV Pfaffenrot. Unsere Bambinis hatten in der Pause zuvor das Spiel des Gegners genau beobachtet und sich die richtige Taktik zu Recht gelegt. In diesem Spiel war der Gegner völlig chancenlos und wir kommen folgerichtig zu einem tollen 5:0-Erfolg, bei dem 4x Joshua und 1x Finn ins Tor trafen. In diesem Spiel ist extra zu erwähnen, dass teilweise schon der Ball schön abgespielt wurde und so der Mitspieler nach einem Querpass vors Tor mehrfach frei stand.
Im letzten Spiel ging es gegen den Gastgeber, den SV Burbach. Auch hier wurde hart gekämpft, Burbach hatte auch einige Chancen, doch konnten wir auch dieses Spiel verdient gewinnen durch den entscheidenden Treffer von Joshua. Zu erwähnen gilt auch noch die tolle Abwehrarbeit von Tim B. sowie das erste Spiel von Julian Döhring.
Auch in diesen Spielen konnte man wieder deutlich sehen, wie sich die Jungs weiterentwickeln und immer etwas besser werden in Bereichen der Ballbehandlung und Zweikampfverhalten.
Es hat Spaß gemacht.