Sonntag, 17. Juni 2007 19:55 Alter: 11 yrs

Bambinis on Tour beim FV Ettlingenweier

Immer wieder sonntags... gehen die Bambinis on Tour. Dieses Mal ging es am Sonntag, 17.06.07 schon um 9.00 Uhr zum FV Ettlingenweier. Bei einem gut organisierten Bambinispieltag hatten alle ihren Spaß. Doch leider schnitten wir bei den 3 Fußballspielen nicht ganz so gut ab.

Wir teilten uns den Tag gut ein. Immer zwischen den Fußballspielen konnten wir 2 Stationen des Spieleparcours absolvieren. Vom Schubkarrenrennen über Sackhüpfen ging es weiter zum Torwandschießen. Der Höhepunkt des Spieleparcours war jedoch so eine komische Wand mit Löchern darin, an der sich doch tatsächlich ein Freiwilliger gefunden hat, der dahinter stand und darauf wartete, von einem nassen Schwamm durch ein Loch ins Gesicht getroffen zu werden. Da gingen die Bambinis mit vollem Elan an die Arbeit. Wie sich später heraus stellte, war das der Preis, in der nächsten Saison als Damentrainer beim FV Ettlingenweier tätig zu sein.

Nun aber zu unseren Leistungen. Beim Spieleparcours waren alle engagiert am Werk, bei den Spielen waren wir dann nicht ganz so erfolgreich. Im ersten Spiel gegen Durlach-Aue konnten wir nach gutem Beginn am Ende nicht mehr so gut dagegenhalten, so dass Durlach-Aue gegen Ende 2 Tore bejubeln konnte. Schade, 0:2 verloren. Im nächsten Spiel gegen SV Hohenwettersbach wollten wir das Ergebnis besser gestalten. Trotz gutem Kampf ging auch dieses Spiel mit 0:1 verloren. Jetzt liesen doch einige etwas die Köpfe hängen. Doch im letzten Spiel brachten wir eine taktische Variante ins Spiel, mit der unser 3. Gegner (Durmershaeim) nicht gerechnet hatte. Unser bisheriger guter Torwart Finn tauschte die Position mit Tim Blödt, der ins Tor wechselte. Auch er machte seinen Job gut im Tor, mit Finn hatten wir unsere Mannschaft auch gut verstärkt, so dass wir nach einem 1:0-Rückstand ausglichen und nun mehrmals auf das generische Tor zu liefen. Es blieb bei einem 1:1-Unentschieden, was aber unseren Jungs zeigte, dass sie ebenfalls mithalten konnten.

Trotz mehrer Absagen konnten wir somit mit 8 Bambinis gute Leistungen erzielen und alle Bambinis hatten ihren Spaß und ihre Freude. Im Anschluss an das letzte Spiel wurde jedem Spieler eine Medaille überreicht.
Es waren dabei Tim Blödt, Louis Hartmann, Johannes Ochs, Tom Wiedemer, Felix Elsner, Finn Schmidt, Julian Kühn und Andrei Deaconeasa sowie unsere Edelfans bzw. Maskottchen Paul(i) und Carina.

Videos zum Thema


Video vom Spielfest