Sonntag, 01. Oktober 2017 19:29 Alter: 52 days

SG Karlsbad - SG Völkersbach/Schöllbronn/Spessart: 0:4 (0:2)

C Junioren der SG Völkersbach/Schöllbronn/Spessart gewinnen auch ihr drittes Rundenspiel bei der SG Karlsbad.

Nach dem tollen Pokalsieg in Siemens fand am Samstag dann das dritte Rundenspiel bei der bisher ebenfalls verlustpunktfreien SG Karlsbad (Auerbach, Mutschelbach und Ittersbach) auf der sehr schönen Anlage in Auerbach statt.

Ersatzgeschwächt konnten wir zu diesem Spitzenspiel nur mit 12 Spielern, (davon sogar noch drei angeschlagene,) anreisen. Dennoch nahmen wir uns vor, auch in diesem Spiel unser vorhandenes Vermögen abzurufen und unsere Erfolgsserie fortzusetzen. Zu Beginn ließen wir der Heimelf eine Chance zu, die jedoch der sehr sichere Freddy im Tor gekonnt abwehren konnte. Danach bekamen wir aber immer mehr Zugriff auf das Spiel und bereits in der 8. Minute besorgte Fabian nach Pass von Yannick über die linke Seite für das 0:1. Wir zeigten uns in der Phase danach weiterhin überlegen und in der 15. Minute konnte Daniel nach Doppelpass mit Silas mit seinem Schuss aus 16 Metern das beruhigende 0:2 erzielen. In den folgenden Minuten erarbeiteten wir uns weitere Chancen, welche wir jedoch leider nicht nutzen konnten. Danach kamen ein paar kleinere Unachtsamkeiten auf und die Karlsbader kamen dadurch bis zur Pause noch zu zwei erfolglosen Abschlussmöglichkeiten. In der zweiten Hälfte knüpften wir an Leistungen des ersten Abschnitts an und bereits in der 39. Minute sorgte Fabian nach Kombination mit Daniel durch seinen Schuss aus 20 Metern für das vorentscheidende 0:3.  Danach ließen wir nichts mehr anbrennen und in der 61. Minute köpfte Fabian nach toller Flanke von Samuel Sch. zum 0:4 Endstand ein. Ein auch in dieser Höhe verdienter Sieg nach einer sehr starken, geschlossenen Mannschaftsleistung. Die Jungs sind auf einem sehr guten Weg.