Sonntag, 09. Juli 2017 19:48 Alter: 19 days

Erster Testspielerfolg gegen die SG Bergdörfer

Am vergangenen Samstag stand das nächste Testspiel für unsere Jungs der SG Ettlingen gegen die SG Bergdörfer aus Karlsruhe an.

Bei hochsommerlichen Temperaturen traf man sich um 17Uhr auf dem Sportgelände des TSV Spessart. Durch kurzfristige Absagen standen lediglich 13 Spieler und kein Torhüter zur Verfügung. Davon ließen sich die Jungs aber nicht unterkriegen und es meldeten sich zwei Freiwillige, die sich für je eine Halbzeit auf die ungewohnte Position des Torhüters stellten.
So gingen wir hoch motiviert in das Spiel und zeigten von Anfang an immer wieder schönen Kombinationsfußball wodurch es nicht lange dauerte bis die Bemühungen mit dem ersten Tor belohnt wurden. Einen strammen Schuss konnte der Gästetorhüter noch parieren, verlor dann aber die Orientierung, so dass der Abpraller im Tor versenkt werden konnte. Auf diesem Treffer ruhte sich die Mannschaft jedoch nicht aus und setzte sofort nach. Wenige Minuten später erzielten wir den 2:0 Führungstreffer.
Mit diesem Zwischenstand ging es auch in die Halbzeitpause und dank unseres Torhüters Thomas Steudel konnten wir die Null hinten halten.
Die zweite Halbzeit begann so, wie die erste endete. Immer wieder setzten sich die Jungs gegen ihre Gegenspieler auf der Außenbahn durch und suchten den Weg in Richtung Strafraum. Dabei behielten sie die Übersicht und sahen den Spieler im Rückraum. Auf diese Weise könnte man das Ergebnis auf 4:0 erhöhen. Kurz vor Schluss gelang den Gästen dann noch der Ehrentreffer zum 4:1 nach einem Eckball. Dieser landete unglücklich vor den Füßen des gegnerischen Spielers, der den Ball ohne Probleme im Tor unterbringen konnte.

Ein Dankeschön gilt noch einmal den beiden Spielern Thomas Steudel und Jonas Auer, die sich freiwillig für die Position des Torhüters gemeldet hatten und ihre Aufgaben erfolgreich bewältigt haben!

Es waren dabei:
Jonas Auer, Aaron Aufinger, Marcel Deißler, Lasse Jahraus, Michael Garvey, Emre Kilinc, Dominik Lumpp, Christoph Müller, Jonas Ochs, Leo Portele, Til Portele, Maximilian Scheible, Thomas Steudel