Montag, 13. November 2017 17:53 Alter: 247 days

SG Karlsbad - SG Burbach/Völkersbach/Schöllbronn: 1:5 (1:2)

Am Samstag spielte die D1 in Auerbach bei der sich im Mittelfeld der Tabelle befindlichen SG Karlsbad. Bereits in der 7. Minute konnte Jakob Musger unser Team in Führung bringen.

Leider wurden in dieser Phase des Spiels einige gute Chancen liegen gelassen. Der Gegner wurde immer stärker und kam vor allem durch schnelle Konter immer wieder gefährlich vor unser Tor und erzielte dann auch verdient den Ausgleich in der 18. Spielminute. Ungewohnt unsicher spielte unsere Mannschaft dann bis zur Halbzeit, umso wichtiger war die erneute Führung zum 1:2 in der 30. Minute durch Kevin Brecht.
In der zweiten Halbzeit stand unsere Abwehr dann wesentlich stabiler und das Zusammenspiel in der Offensive war deutlich besser, sodass viele gute Abschlussmöglichkeiten herausgespielt wurden. Das Team war den Gastgebern durchaus überlegen und wurde der Favoritenrolle gerecht. Marvin Bauer konnte sich immer wieder stark auf der linken Seite durchsetzen und belohnte sich dann selbst mit 2 tollen Toren nach Sololäufen. Mit einem schönen Weitschuss konnte Mathias Guillaumin ein weiteres Tor erzielen. Am Ende war es dann dank der überzeugenden zweiten Halbzeit ein verdienter 1:5 Sieg für unsere erfolgreiche D1.