Dienstag, 30. Januar 2018 21:55 Alter: 24 days

C-Junioren der SG Völkersbach/Schöllbronn/Spessart qualifizieren sich für die Endrunde der besten achten Mannschaften um die Futsalkreismeisterschaft

In der Zwischenrunde der 16 besten Mannschaften der Vorrunde trafen wir am 27.01.2018 in unserer Gruppe auf die Mannschaften von Svgg. Durlach-Aue 1, SG Eggenstein-Leopoldshafen und Spvgg. Durlach-Aue 2. Alles Mannschaften, die in der Feldrunde in der Landesliga spielen.

Mit einem 1:1 gegen die SG Eggenstein-Leopoldshafen starteten wir in unserem ersten Spiel. Lukas Rentschler konnte uns zwei Sekunden vor Ablauf der Spielzeit mit einem Kopfballtor den wichtigen Punkt sichern. Gegen Durlach-Aue 1 im zweiten Spiel hielten wir lange das 0:0. Gegen den starken Gegner mussten wir kurz vor Schluss dann doch zwei Gegentore hinnehmen und verloren 0:2. Vor dem letzten Gruppenspiel gegen Durlach-Aue 2 musste ein Sieg her.

Mit einem Sieg würden wir uns für die Endrunde qualifizieren. In einem kampfbetonten Spiel konnte Samuel Schoch einen Freistoss in die Maschen hämmern und uns den 1:0 Sieg sichern.

Die Mannschaft hat sich diesen Erfolg erkämpft. Ein Dankeschön auch an Manuel Daum, der mit einer starken Leistung, den kurzfristig ausgefallenen Torwart Frederic Pietsch ersetzte. Der zweite Ausfall von Torjäger Fabian Ernst wurde durch eine geschlossene Mannschaftsleistung aufgefangen.

Folgendes Team war im Einsatz:

Manuel Daum, Andrei Deaconeasa, Samuel Rentschler, Lukas Rentschler, Samuel Schoch, Daniel Vadasi, Niklas König und Yannick Ochs.

In der Endrunde am 04.02.2018 treffen wir auf den FV Bruchhausen, Germania Neureut und PS Karlsruhe.

Die weiteren Teilnehmer sind in der anderen Gruppe TSV Reichenbach, Spvgg. Durlach-Aue, SV Hohenwettersbach und der Karlsruher SV.