Dienstag, 28. August 2018 10:59 Alter: 79 days

SV Etzenrot II - SpG Völkersbach/Burbach II 0:2 (0:0)

Beim ersten Auswärtsspiel gastierte die SpG Völkersbach/Burbach beim TSV Etzenrot. Nach dem ersten Erfolg gegen Sulzbach, wo man einen 3:1 Sieg einfahren konnte, wollte das Team heute mit weiteren 3 Punkten den perfekten Rundenauftakt hinlegen.

Die erste Spielhälfte war allerdings ebenso chancenarm wie jene aus dem Sulzbachspiel. Da auch die Hausherren keinerlei Wege durch die gut stehenden Abwehrspieler um A. Aleksic, F. Kunz und C. Ertel fanden, ging man mit 0:0 in die Pause. Nach der Pause setzte Coach Rabold auf eine offensive Taktik mit zwei Spitzen. Dies sollte sich dann schließlich in der 71. Minute bezahlt machen. N. Aleksic spielte auf den eingewechselten S. Balzer, der mit einem perfekten Pass wieder N. Aleksic in Szene setzte und dieser in die lange Ecke zur 1:0 Führung traf. Wie schon am 1. Spieltag war auch heute das erste eigene Tor der Auslöser für ein konzentrierteres Spiel und so bleib das Geschehen ab diesem Zeitpunkt weitestgehend auf der Hälfte von Etzenrot, die nun noch weniger Gegenwehr in der Defensive leisteten. So schoss M. Cosić in der 82. Minute die Entscheidung und den Endstand von 2:0.

Jetzt gilt es am kommenden Sonntag gegen den Aufstiegsaspiranten Germania Karlsruhe 2 engagiert aufzutreten, um diese auf Distanz zu halten.

Für die SpG spielten: S. Rabold, F. Kunz, A. Aleksic, C. Ertel, B. Bajramaj, M. Gegenheimer, M. Daum, N. Aleksic, M. Banus, M. Cosić, S. Bisljimi, L. Reiffenrath, S. Balzer, R. Glasstetter, T. Wiedemer